Führung verstehen

Liebe Freunde,

Om Shanti. Bestimmte Dinge kann man erst lernen, wenn man in spiritueller Gesellschaft ist. Sie können nicht gelehrt werden. Was bedeutet es zum Beispiel aus einer spirituellen Perspektive, eine Führungspersönlichkeit zu sein. Wahrhaftige Führung tief zu verstehen, setzt das innere Wissen um das Wahre Selbst voraus. Wenn ich dies verstehe, ist es nicht mehr nötig, jemanden physisch zu kennen oder dessen Namen zu wissen. Begegnungen, die auf Basis liebevoller Gefühle passieren, werden sehr natürlich sobald ich reine Gedanken und gute Gefühle für jeden haben kann. Andere kooperieren sehr natürlich mit jemandem, der sie auf diese reine Weise sieht.

Mit Liebe Bk Janki

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein zielgerichtetes Leben erschaffen!

Liebe Freunde, Om Shanti. Weil Ihr zu denjenigen gehört, die helfen möchten, stellt ihr manchmal die Frage nach dem Sinn...

Schließen